Sieben neue Monographien im 2017 erschienen und die App modernisiert

Die ESCOP hat kürzlich sieben revidierte Arzneipflanzen-Monographien als pdf zum Download on-line gestellt. Es handelt sich um die Überarbeitungen der Monographien Faulbaumrinde (Frangulae cortex), Leinsamen (Lini semen), Flohsamen (Psylli semen), Ratanhiawurzel (Ratanhiae radix), Schwarze Johannisbeere-Blätter (Ribis nigri folium), Weidenrinde (Salicis cortex) und Mäusedornwurzelstock (Rusci rhizoma). Die neuen Monographien sind – neben einer Vielzahl weiterer Monographien – unter folgendem Link erhältlich: http://escop.com/electronic-monographs/
Die ESCOP-App, „ESCOP Herb Reference“, ist in iOS- (für iPhone und iPad) und ANDROID-Versionen erschienen und kann jetzt ein grösseres Publikum erreichen. Ausserdem ist geplant, neben der verfügbaren englischen und deutschen Version bald die portugiesische Übersetzung aufzuschalten. Mit der App werden die wissenschaftlich belegten Indikationen incl. empfohlene Dosierungen übersichtlich zugänglich gemacht. Sie sind gedacht als Schnell-Hilfe in der Apotheke, in der Arztpraxis oder in der Pflege. Die App wurde auch schon auf der Vereinsseite der SMGP in Forschende Komplementärmedizin (Ausgabe 6/2016) beschrieben.