Pharmako-botanische Exkursion der SMGP, Sa/So 21./22.Juni 2003
Ins Valsertal



Samstag, 21.Juni 2003
07.33h Abfahrt Zürich HB (Kollektiv mit HT, GA)
08.57h Abfahrt Chur
09.34h Abfahrt Ilanz
10.14h Ankunft Vals Therme (Uebernachtungs-Gepäck wird übernommen)
10.30h Pharmako-botanische Exkursion 1. Teil
unter Führung von Martin Koradi und Dr.med. Andreas Abegg
Route gemäss Plan Valsertal (Beilage): Kursinhalt: Wir lernen Heilpflanzen, Alpenblumen und Orchideen des Valsertales kennen, wobei phytotherapeutische, kulturhistorische und biologische Aspekte einfliessen werden. Die Matten im Valsertal sind zu dieser Jahreszeit eine wahre Augenweide, so dass unsere Exkursion auch ein sinnliches Erlebnis bietet.
12.00h Lunch aus dem Rucksack (individuell mitnehmen)
16-17h Ende der Exkursion
17.00h Einchecken im Hotel Therme Vals
18-20h Besuch des Thermalbads (Fr. 29.- im Hotelpreis inbegriffen)
20.00h
Gemeinsames Abendessen im Hotel (im Preis inkl. ohne Getränke)

Sonntag, 22.Juni 2003
08.30h Frühstück im Hotel und Auschecken
09.30h Pharmako-botanische Exkursion 2. Teil
Wanderung ins wildromantische Peiltal mit Besuch des prähistorischen Schalensteins (Megalith-Zentrum) und eine Wanderung vom Zervreilasee zurück nach Vals (mit dem insektenfressenden Sonnentau am Weg, dem “Schnüggel”).
Mittag Lunch
ca.16h Ende der Exkursion
16.41h Abfahrt Vals Therme evtl. 17.41h
19.50h Ankunft Zürich evtl. 20.50h

Ausrüstung:
Regenschutz, hohe Wanderschuhe, Tagesrucksack, Feldflasche, Notizblock, Picknic für den ersten Tag, Badekleid für Therme. Falls vorhanden: Lupe, Feldstecher (es hat z.B. Steinadler, Steinböcke und Gemsen im Valsertal), Pflanzenbestimmungsbücher

Kosten (bei einer Beteiligung von 15 Personen):
inkl. Bahn 2.Kl. Halbtax Zürich-Vals-Zürich kollektiv, Führung/Leitung: Zimmer/Frühstück/Eintritt Thermen/Abendessen Sa (ohne Getränke) 405.- (EZ), 385.- (DZ)
Hotel/Kursgebühren, ohne Anreise 360.- (EZ), 340.- (DZ)

Zusätzliche, individuelle Kosten:
- Getränke Sa-Abend, Lunch Sonntag

Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Die Routen können aber ausgetauscht werden.