Sommerexkursion der SMGP vom 19./20.06.2008

Besuch von Betrieb und Kräutergarten der Firma Ricola AG, Laufen
Pharmako-botanische Exkursion am Blauen-Südhang

Verantwortlich für Programm und Inhalt: Ausbildungskommission SMGP
Medizin: Prof. Dr. med. Reinhard Saller, Universität Zürich, Dr. med. Valerio Rosinus (Vertreter SGAM), Zürich, Peter Frey, med. pract., Samstagern
Pharmazie: Prof. Dr. Beat Meier, Wädenswil, Dr. Beatrix Falch, Zürich
Exkursionsleitung: Peter Frey, praktischer Arzt, 8805 Richterswil, Tel. 044 784 11 66, E-Mail

Exkursionsgebiet: 1. Tag: Laufen-Nenzlingen, 2. Tag: Dittingen-Blauen

Lernziele, adaptiert nach „Richtlinien SMGP-Ausbildung in Phytotherapie“
Vermittelt werden Kenntnisse über Auslese, Anbau, Verarbeitung und Vermarktung von Kräutern, die sowohl zu Genuss- als auch zu Heilzwecken verwendet werden können mit Schwerpunkt aromatische Teepflanzen. Auch soll auf der Exkursion der Austausch von Wissen und Erfahrung zwischen Aerztinnen und Apothekern gefördert werden. Am zweiten Tag wird der überaus artenreiche Blauen-Südhang erkundet zwecks Vertiefung der (pharmako-) botanischen Grundkenntnisse und des Naturschutzverständnisses der Teilnehmenden.


Zeit Programm 1. Tag: Donnerstag, 19. Juni 2008
09:21 Ankunft Bahnhof Laufen (Basel ab 09:03)
09:35 Ankunft Bahnhof Laufen (Biel ab 08:50)
09:40 Transfer zu Ricola Baselstrasse: Kaffee & Gipfeli
10:00 Präsentation Ricola (H. Batzer)
anschliessend Transfer zum neuen Werk Wahlenstrasse: Besichtigung der neuen Ricola-Produktion (M. Tschopp, J.Velini)
12:15 ca. Transfer nach Nenzlingen
12:30 Picknick in Nenzlingen
15:00 ca. Besichtigung Ricola-Kräutergarten (U. Richterich)
17:00 ca. Transfer nach Laufen, Bezug Hotel Central
19:00 Nachtessen im Hotel Central

Die Transfers erfolgen per Bus. Picknick und Nachtessen werden von Ricola AG gesponsert. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen.


Programm 2. Tag: Freitag, 20. Juni 2008
Tagesreferent: Michael Zemp
09:15 Besammlung Bahnhof Laufen
09:24-09:27 Fahrt bis Dittingen Dorf mit dem Postauto der Linie 119

Exkursionsgebiet:
Dittingerweide und Blauenweide: magere, artenreiche Halbtrockenrasen, dazwischen lichter Wald oberhalb der Dörfer Dittingen und Blauen am landschaftlich reizvollen Blauen-Südhang.
12:30 ca. unterwegs Mittagsverpflegung aus dem Rucksack
15:00 resp. 16:00 ca. Evtl. Austrunk im „Stachel“ Blauen-Dorf.
15:40 oder 16:42
15.58 oder 16:54
16:35 oder 16:56
16:21 oder 17:21
Rückkehr mit Postauto der Linie 119 ab Blauen Dorfplatz
Ankunft Bahnhof Laufen
Laufen ab,  Basel an 16:53 oder 17:22
Laufen ab,  Biel  an  17:10 oder 18:10

Zwischenverpflegung und Mittagessen vom 20.06.08: aus dem Rucksack. Lunchpaket kann mit der Anmeldung für das Hotel bestellt werden.

Ausrüstung
Wetterfeste Kleider und Schuhe, Feldstecher, Lupe, Fotoapparat, evtl. (Heil-)Pflanzenführer. GA oder Halbtaxabo fürs Postauto. Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt!

Referenten
Hans Batzer, Dr. sc. techn., Geschäftsbereichsleiter Produktion, Innovation, Technik und Mitglied der Geschäftsleitung bei Ricola AG Laufen, E-Mail
Dr.phil. II Michael Zemp, Geobotaniker und Pflanzensoziologe, Leiter Fachstelle für Natur- und Landschaftsschutz des Kantons Basel-Stadt E-Mail

Credits
SGIM und SGAM: Im Rahmen der frei wählbaren Fortbildung anerkannt.
FPH (ID-Nr.: 1-20-12-08-P87.5) anrechenbar: 87.5 Kreditpunkte.
Andere Gesellschaften gemäss deren Richtlinien.

Sekretariat/Administration
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften,
Irène Tinguely, Postfach, 8820 Wädenswil
E-Mail / Telefon 058 934 59 80 / Fax 058 934 50 01
Anmeldung vorzugsweise über www.smgp.ch oder per E-Mail/schriftlich mit Anmeldetalon (siehe Anhang) an obige Adresse.

Kosten:
Mitglieder CHF 180.00. Nichtmitglieder CHF 250.00.
Studierende der Medizin (alle Sparten) und Pharmazie CHF 80.00.
Die Kosten für Zimmer plus Frühstück sowie – falls erwünscht – für den Lunch vom 20.06.08 werden individuell direkt im Hotel bezahlt. Einzelzimmer ohne Bad CHF 60.00, Doppelzimmer mit Bad CHF 75.00 pro Person resp. CHF 100.00 bei Einzelbelegung. Die Anzahl Einzelzimmer ist beschränkt, also früh reservieren!
Die Postautokosten vom 20.06.08 gehen ebenfalls zu Lasten der Teilnehmenden.
Bitte Billette Laufen-Dittingen sowie Blauen-Laufen rechtzeitig am Schalter lösen!
Die Anmeldung wird mit der Einzahlung des Teilnehmerbeitrages gültig. Bei Rückzügen wird eine Administrationsgebühr von CHF 50.00 erhoben. Bei schriftlicher oder telefonischer Abmeldung weniger als zwei Wochen vor dem Kurs erfolgt keine Rückerstattung, da die Exkursionen knapp kalkuliert sind. Ersatzteilnehmende können jedoch benannt werden. Ohne Absage erfolgt keine Rückerstattung. Bei gewichtigen Gründen (Krankheit etc) kann die Gebühr auf einen anderen Kurs der SMGP überschrieben werden.
Maximale Teilnehmerzahl: 25. Die Teilnehmerliste wird gemäss Eingang der Anmeldungen (inkl. Gebühr) erstellt.

Der Kurs wird durchgeführt von der SMGP in Zusammenarbeit mit der:Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fachgruppe Phytopharmazie, www.phytopharmazie.ch und www.zhaw.ch und der Firma Ricola AG in 4242 Laufen, der wir sehr herzlich für die grosszügige Unterstützung danken. www.ricola.ch: Hier Kräutergarten anklicken zur Vorbereitung.