Kurs 4 vom Do 21.3.2002 (Wiederholung am Do 4.4.2002)
"Arzt
und Apotheker in der klinischen Forschung auf dem Gebiet der Phytotherapie"

Kursleitung: Prof.Dr.Beat Meier, Brütten
Kursort: Stadtcasino Baden

Zeit Thema ReferentIn
09.30 Einführung: Ziel und Zweck des Kurses, Stand der Anerkennung des Ausbildungsganges der SMGP
Prof.Dr.Beat Meier, Brütten
09.35 Klinische Studien mit Phytopharmaka:
Anforderungen, Bewertungskriterien

Danach praktische Arbeit in Gruppen an exemplarischen Beispielen mit Animatoren
Prof.Dr.Willi Schaffner, Basel

Animatoren:
Susanne Frei Kleiner, dipl.chem., Meggen
Felix Iten, dipl.biol., Zürich
Prof.Dr.Willi Schaffner, Basel
Dr.phil.nat.Marlene Wegmann Oswald, Winterthur
M.Weisskopf
11.15 Auswertung der praktischen Arbeiten
12.00 Planung von klinischen Studien:
Probleme und Schwierigkeiten bei der Durchführung
Susanne Frei Kleiner, dipl.chem., Meggen
12.30 Mittagessen
14.00 Der dokumentierte Erfahrungsbericht: Stellenwert in der phytotherapeutischen Forschung und zukünftige Entwicklung Prof.Dr.Reinhard Saller, Zürich
14.30 Gruppenarbeiten

- Praxisinternes Monitoring der
Sicherheit und Wirksamkeit von
phytotherapeutischen Interventionen

- Teebaumoelstudie SMGP

- Dokumentierte Phytotherapie
in der Apotheke

- Der dokumentierte Erfahrungsbericht
der SMGP und seine Anwendung in
der Praxis

- Dyspeptische Beschwerden


Dr.med.Klemens Brühwiler, Elgg



Dr.sc.nat.Margot Mütsch, Kriens / Susanne Frei Kleiner, dipl.chem., Meggen
Dr.sc.nat. Beatrix Falch, Zürich


Prof.Dr.Beat Meier, Brütten



Prof.Dr.Reinhard Saller, Zürich/Felix Iten, dipl.biol., Zürich
15.30 Auswertung der Gruppenarbeiten
16.15 Evaluation Phytotherapie BSV Dr.sc.nat.Margot Mütsch, Kriens
16.30 Abschlussarbeit für das Zertifikat SMGP. Informationen Schlussdiskussion
Prof.Dr.Beat Meier, Brütten

Sponsoren:
Zeller Medical AG, 8590 Romanshorn