Kurs 10 vom 18.03.2004
"Phytotherapie im komplementärmedizinischen Umfeld"

Kursleitung: Prof Dr Beat Meier, Präsident SMGP, 8311 Brütten
Kursort: Hotel Du Parc in Baden

Zeit Thema ReferentIn
09.30h Einführung Beat Meier
09.40h-12.15h Die Mistel im Spannungsfeld
anthroposphischer Medizin und
naturwissenschaftlicher Ansprüche


Botanik
Inhaltsstoffe und pharmazeutische Aspekte der
Herstellung von Mistelpräparaten
Präklinik und Klinik
Klinische Praxis

Mit Pause (30 Minuten) und Diskussionen




Hartmut Ramm

Konrad Urech
Rainier Dierdorf
Clifford Kunz

12.15h Mittagspause
13.30h-15.15h Therapiekonzepte
13.30h-14.00h Gemmotherapie - eine effiziente Drainagemöglichkeit nach unvermeidbarer Antibiotika-Verordnung Jaqueline Ryffel
14.00-14.30 Phytotherapie als Aufgabe für den Patienten. Ein Erfahrungsbericht aus der geriatrischen Praxis Rodolfo Mähr
14.30-15.00 Phytotherapie in der Kleintierpraxis Ruth Fiechter-Boller
15.00-15.15 Diskussion
15.15-15.45 Pause
15.45-16.45 Phytotherapie in schwierigen
therapeutische Situationen


Hochdruckpatienten
Behandlung schmerzender Narben
Morbus Crohn



Peter Frey
György Kobrehel
Daniel Borer

Sponsoren
Weleda AG, Arlesheim ( www.weleda.ch )
Zeller Medical, Romanshorn ( www.zellerag.ch )
Spagyros SA, Bern ( www.spagyros.ch )

ReferentInnen:
Rainier Dierdorf, Weleda, 4144 Arlesheim
Dr. Konrad Urech, Hiscia, 4144 Arlesheim
Hartmut Ramm, Institut Hiscia, 4144 Arlesheim
Dr. med. Clifford Kunz, Lukas Klinik, 4144 Arlesheim
Dr. Rodolfo Mähr, Altersheim am Kirchhofplatz, 8207 Schaffhausen
Jaqueline Ryffel, Spagyros SA, 3073 Gümligen
Dr. med. vet. Ruth Fiechter Boller, 3043 Uettligen
Dr med Daniel Borer, 2572 Mörigen
Peter Frey, med pract., 8805 Richterswil

Verantwortlich für Programm und Inhalt: Ausbildungskomission SMGP
Medizin: Prof Dr R Saller, Universität Zürich, Peter Frey, med pract, Richterswil
Pharmazie: Prof Dr Beat Meier, Brütten, Dr B Falch, Zürich

Sektretariat/Administration: Elisabeth Bacs, Keltenstrasse 40, 8044 Zürich