Dr. med. Thomas Rau

Trogen



Schulen in Teufen, St.Gallen, Abitur 1970
Medizinstudium in Bern, Abschluss mit Staatsexamen Ende 1976.
Doktorat 1976/77 über ein Thema der Rheumatologie.
Amerikanisches Staatsexamen 1977.
Während Studium und postgraduate: Studienaufenthalte in Spanien, Frankreich, USA, Deutschland. Mehrere Spitalarzt-Stellen in CH, in Innerer Medizin, Intensivmedizin, allg.Chir., Rheumatologie, Pädiatrie.
1981 – 1992  selbständige Praxistätigkeit in ländlicher Allgemeinpraxis. Gleichzeitig Leitung einer Rehabilitations-klinik (Kurzentrum-Bad Walzenhausen) mit vorwiegend cardialen und rheumatologischen Patienten. Ab 1983 bis 1992 Aerztliche Betreuung eines stationären Drogenrehabilitationszentrums.

Ausbildung in Ganzheitsmedizin:
ab 1982 ständige und berufsbegleitende Ausbildungen und Zertifizierung in:
·       Homöopathie und Komplexhomöopathie
·       Neuraltherapie
·       Diätetik und F.X.Mayr-Fasten-Medizin
·       Isopathie und Immunbiologie
·       5-Elementen-Lehre / Meridiantherapien
·       Dunkelfeldmikroskopie
·       Thermoregulationsdiagnostik
·       Bioenergetische Informationstherapie.

Mitgliedschaften, etc.:
·       Mitglied FMH (Schweiz.Aerztegesellschaft)
·       Mitglied Sagem (Schweiz.Aerzte- Gesellsch. f.Erfahrungsmedizin)
·       Mitglied SANT (Schweiz.Ges.f.Neuralth)
·       Gründungspräsident und Vorstandsmitglied d.Schweiz. Gesellschaft f.Homotoxikologie
·       Mit-Gründer und der Internat.Aerztegesellschaft für Milieutherapie, Isopathie und Dunkelfeldmikrsokopie nach Prof.Enderlein
·       Ehrenmitglied der Homeopathic Medical Society of Arizona, USA

Heutige Tätigkeit:
Seit 1992 Chefarzt , Teileigentümer und Geschäftsführer der Paracelsus Klinik Lustmühle, Schweiz, Zentrum für Ganzheitsmedizin und Zahnheilkunde, CH-9062 Lustmühle b.St.Gallen. Diese Klinik integriert mit 75 Mitarbeitern, 7 Aerzten und 3 Zahnärzten, alle schulmedizinisch und ganzheitlich breit ausgebildet, als einzige Klinik im deutschsprachigen Raum konsequent die breit angewendete biologische Medizin mit der ganzheitlichen Zahnheilkunde. Hauptgewicht: chronische Krankheiten und Tumorkrankheiten, ambulante und stationäre Therapien. Immunstörungen, Allergien, chronische Darm-Bauch und neurologische Störungen. Schwermetallintoxikationen und Zahnbeherdungen.
Seit 1994 sehr intensive Lehrtätigkeit in biologischer Medizin in Europa und USA.
Seit 1997 Aufbau einer Partnerklinik bei Louisville KY, USA, seit 1990 der Clinica Paracelsus Al Ronc, Castaneda GR.
Gründer und  Board Member des Biological Medicine Network, U.S.A.