Hochschulen Schweiz

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ist Sitz der Geschäftsstelle der SMGP und betreibt in Zusammenarbeit mit ihr die Fort- und Weiterbildung in Phytotherapie in deutscher Sprache für Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker sowie Naturwissenschafter. Die von Dr. Evelyn Wolfram geleitete Fachgruppe Phytopharmazie und Naturstoffchemie beschäftigt sich mit pharmazeutischen Problemen rund um die Arzneipflanzen und löst praxisorientiert Fragestellungen der Industrie und der Behörden, so insbesondere der Pharmakopöe. Angeboten werden auch Fort- und Weiterbildungen mit Schwerpunktthemen für die Arzneipflanzen verarbeitende Industrie.
Institut für pharmazeutische Biologie der Uni Basel
Chronologische Liste der wiss. Publikationen. Uebersicht über die aktuellen Forschungsgebiete
Institut für komplementäre und integrative Medizin am UniversitätsSpital Zürich
Angaben zu Dienstleistungen, Forschungsprojekten und empfohlenen Publikationen
Kollegiale Instanz für Komplementärmedizin KIKOM
Die KIKOM ist wie ein Institut an der Universität Bern und ist in die folgenden vier komplementärmedizinischen Fachbereiche gegliedert:
- Anthroposophisch erweiterte Medizin
- Klassische Homöopathie
- Neuraltherapie nach Huneke
- Traditionelle Chinesische Medizin – Akupunktur
L’école de pharmacie Genève-Lausanne (EPGL)
Betrieb, Lehre und Forschung des pharmazeutischen Institutes
Institute of Pharmaceutical Sciences - ETHZ
Uebersicht über Lehre und Forschung