Neue Erkenntnisse über Cimicifuga und Brustkrebs

Neue Erkenntnisse haben bestätigt (vgl. unsere Medienmitteilung vom 3.4.2004), dass Cimicifuga-Präparate zur Linderung von klimakterischen Beschwerden auch bei Frauen mit einem Brustkrebsrisiko eingesetzt werden können. Arzneimittel aus Cimicifuga (Traubensilberkerze) eignen sich also entgegen manchmal in Fachzeitschriften geäusserten Aussagen als Alternative für die Hormontherapie (HRT) bei klimakterischen Beschwerden und auch bei bestehendem Brustkrebs.

Prof. Dr. med. Reinhard Saller, Leiter der Abteilung für Naturheilkunde, Universitätsspital Zürich und Prof. Dr. med. Axel Brattström, Leiter Klinische Forschung, Zeller Medical AG, haben kürzlich in einem Gutachten zu diesem Problem ausführlich Stellung genommen:
Gutachterliche Stellungnahme zu möglichen östrogenen Effekten von Extrakten aus dem Wurzelstock von Cimicifuga racemosa
Nach sorgfältiger Auflistung und Auswertung der Literatur der letzten Jahre kommen die beiden Autoren unter anderem zu folgenden Schlussfolgerungen.

1. Extrakte aus Cimicifugae rhizoma binden nicht an Östrogen-Rezeptoren.
2. Extrakte aus Cimicifugae rhizoma induzieren keine Up-Regulation Östrogen-abhängiger Gene.
3. Extrakte aus Cimicifugae rhizoma induzieren kein schnelleres Wachstum von Östrogen-abhängigen Breast Cancer Tumor Zellinien.
4. Extrakte aus Cimicifugae rhizoma können bei Frauen nach erfolgreicher Brustkrebsbehandlung zur symptomatischen Behandlung menopausaler Beschwerden eingesetzt werden.


Es wurden bereits 3 klinische Untersuchungen bei potentiell gefährdeten Frauen durchgeführt, da auch international eine Gefährdung auf Grund der Datenblage nicht länger als gegeben angesehen wird.
Aufgrund dieses Gutachtens konnte im Gegensatz zu entsprechenden Hormonpräparaten in der Patienten- und Fachinformation von Cimicifuga-Präparaten der Hinweis entfernt werden, Brustkrebs sei für das Präparat kontraindiziert. Traubensilberkerzen-Präparate dürfen also auch bei bestehendem Brustkrebs oder erhöhtem Brustkrebsrisiko verwendet werden.

SMGP-Medienstelle, 04. 10. 2004
Total 2052 Zeichen inkl. Leerschläge
Weiterführende Informationen:
www.smgp.ch
www.dim.unizh.ch/naturheil
www.swissmedic.ch
W
eitere Informationen: SMGP-Medienstelle