Erstes Treffen zum Erfahrungsaustausch Veterinärphytotherapie ein voller Erfolg

Am 17. Oktober 2013 fand das erste Treffen zum Erfahrungsaustausch Veterinärphytotherapie am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick statt. Insgesamt 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentierten und diskutierten einen Nachmittag lang phytotherapeutische Fallbeispiel aus der Praxis. Vom Pony bis zum Gecko und vom Kaninchen bis zum Hund - ein breites Spektrum an Tierarten war Grundlage für ein spannendes Programm. Auch der SMGP-vet Falldokumentationsbogen wurde vorgestellt. Dank Ulrike Biegels toller Organisation wurde es eine rundum gelungene Aktion und ein exzellenter Start in den Erfahrungsaustausch! Bereits beschlossene Sache ist, dass in lockerem halbjährlichem Abstand zukünftig regelmässig Treffen stattfinden sollen.

Michael Walkenhorst