31. Jahrestagung für Phytotherapie mit Veterinärmedizinischem Workshop
Veterinärphytotherapie versus Ergänzungsfuttermittel – Arzneipflanzen zwischen Förderung der Gesundheit und Therapie


Nachdem im Vorjahr bei der 30. Jahrestagung für Phytotherapie in Baden ein ganztätiges Parallelprogramm angeboten wurde, sieht das Konzept der 31. Jahrestagung für die Veterinärmedizin etwas anders aus: Am Morgen stehen allgemein interessierende Themen für Human- und Veterinärmedizin auf dem Programm, am Nachmittag wird ein separater Workshop für VeterinärmedizinerInnen und interessierte Kreise angeboten. Phytotherapie in der Veterinärmedizin findet derzeit praktisch ohne zugelassene Arzneimittel statt, da nur mehr ganz wenige pflanzliche Fertigarzneimittel in der Schweiz speziell für Tiere registriert sind. Die jeweils beste Option für die Tiere muss gefunden werden. Helfen Sie mit bei dieser Diskusssion, indem sie sich jetzt schon anmelden. Sichern sie sich frühzeitig einen Platz und profitieren sie vom Frühbucherpreis