Reglemente für die Fähigkeitsprogramme Phytotherapie der SMGP

Die SMGP hat sich statutarisch die Weiterbildung in Phytotherapie für ÄrztInnen, TierärztInnen, ApothekerInnen und an Phytotherapie interessierten AkademikerInnen zum Ziel gesetzt. In Hinblick auf dieses Ziel wurde schon vor vielen Jahren ein Weiterbildungsreglement geschaffen, welche die offizielle Weiterbildung für SMGP-Mitglieder regelt. Dieses Reglement ist mittlerweile erweitert worden, indem das Schweizerische Institut für Fort- und Weiterbildung SIWF der FMH, die Foederatio Pharmaceutica Helvetiae (FPH) von PharmaSuisse und die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) diese Weiterbildung anerkannt haben. Der Fähigkeitsausweis Veterinärphytotherapie GST für Tierärztinnen und -ärzte wird direkt erteilt für Teilnehmer an der Weiterbildung, die damit nach dem 1. Februar 2012 gestartet sind. Tierärztinnen und -ärzte, die mit der Weiterbildung vorher begonnen haben, erwerben zuerst das "Phytotherapie-Zertifikat SMGP", das dann auf Antrag in den Fähigkeitsausweis Veterinärphytotherapie GST umgewandelt wird. Tierärztinnen und -ärzte, die nicht in der Schweiz praktizieren, erwerben das Phytotherapie-Zertifikat SMGP.

Reglement für den Fähigkeitsausweis Veterinärphytotherapie GST
Weiterbildungsreglement Veterinärphytotherapie camvet.ch (reglementphyto.pdf)

Reglemente für das "Phytotherapie-Zertifikat SMGP"
SMGP_Phyto_Reglem_2014.pdf
SMGP_Phyto_Reglem_Anhang1_290114.pdf
SMGP_Phyto_Reglem_Anhang2_290114.pdf

Akkreditierung von Nicht-SMGP-Kursen
Kurs_Anerkennung.pdf